User Tools

Site Tools


zeittafel

Table of Contents

1196

1196-1200 erster bekannter Vertreter der Schorlemer, Ludolf Schorlemer im Bistum Ratzeburg genannt, als Bischof Isfried die Anordnungen der Gräfin Adelheid über das Dorf Walksfelde im Kirchspiel Nusse bestätigt.

1201

1201 Ludolf Schorlemer nimmt im Gefolge vom Grafen Adolf von Ratzeburg an der Diözesansynagoge des Bistums zu Hamburg teil.

1210

4.12.1210 Nennung von Reinfried Schorlemer (Reinfridus Scurlemer) als Zeuge in der Urkunde in welcher der Graf dem Lübecker Johanniskloster das Dorf Kükelühn in Wagrien und Hebungen aus Lübeck verlieh.
Zwischen 1210-1214 war Reinfried Schorlemer als Zeuge im Gefolge des Grafen, als dieser dem Lübecker Domkapitel die halbe Mühle zu Seedorf im Lande Dassow schenkte.

1230

vermutlichen erste Nennung im Ratzeburger Zehntenlehenregister

2009

März 2009 Geleitwort von Dr. Erhard Huzel, Bürgermeister der Gemeinde Lüdersdorf zur Chronik 1. Druckversion von Robert Abels
März 2009 Vorwort von Robert Abels zur Chronik 1. Druckversion von Robert Abels

2017

18.4.2017 Erstellung der Chronik Online Durch Reinhard Abels

zeittafel.txt · Last modified: 2019/04/14 12:20 (external edit)